17
Jan
2008

Die Nacht ist teuer, mein Freund

Mark Malkoff Lives In IKEA: Ein Traum wird wahr! Während seine Wohnung ausgeräuchert wird, wohnt dieser Künstler für lau in einem IKEA in New York und macht tägliche Filmchen, wie er dort den Leuten auf den Sack geht (oder sie ihm). Bisschen schräg, aber durchaus unterhaltsam.

Und ich denke mir, abgesehen davon, dass er täglich 1A Unterhaltung hat, weil er sich streitende Pärchen bei der Möbelauswahl begucken kann, kann der Kerl tatsächlich meinen Scheiß-Traum wahrmachen: Sich eine Nacht bei IKEA verstecken, die Betten auf maximale Hüpftauglichkeit testen, im Ballbad toben, rund ums Gebäude tausende von Gläsern mit Blåbärsoppa drin aufstellen, und vor allem, eine riesige Barrikade aus Möbeln bauen, sie mit einer Plüschfroscharmee spicken, dann gegen 5 Uhr morgens erschöpft auf die blendende Idee kommen, sich Köttbullar in der Kantine zu machen und sich dann beim Essen noch schnell zu überlegen, was für Forderungen man auf der Barrikade stehend stellen kann, wenn die ersten Leute eintreffen. Natürlich auch mit einem Plüschfrosch auf dem Kopf und einer Klobürste als Zepter in der Hand.
Ede (Gast) - 20. Jan, 19:26

Kennst Du so viele Leute, die Müsli essen? Also, ich nich. Und andere haben zum Frühstück nur ein paar (abgezählte?) Nüsse und 1-2 Stück Obst. Und bei wieder anderen wußte ich überhaupt nicht, was die da essen (während ich mich bei den letzten eher so Sachen fragte wie: Werden die davon satt? und natürlich: Warum?). Ich bin irritiert, bleibe bei meinem Liter Schwarztee und den Marmeladenstullen/-brötchen (man muß ja auch mal Klischees erfüllen, sso als Piefke und Marmealdinger) und fühle mich trotzdem gesund, fit und taufrisch, besonders morgens.

Ede (Gast) - 20. Jan, 19:32

Merke grade, daß ich auch am späten Nachmittag noch nicht genügend entknittert bin und an der falschen Stelle kommentiere. Das passiert, wenn mensch sonntags arbeitet. Ich rate daher dringendst davon ab, wie von Arbeit eigentlich überhaupt, wenn ich mal so drüber nachdenke. Obwohl: Geht Feierabendbier ohne Arbeit vorher?
trilusion - 21. Jan, 13:21

Du Zwockel, du

Die abgezählt aussehenden Nüsse und Öbste finde ich auch bedenklich, ähnlich wie das Knäckebrot auch. Andererseits, lieber 'ne Handvoll Mandeln zum Frühstück als 'ne Packung Kippen zum schwarzen Kaffee. Ürch! Und auch statt der Mandeln stets lieber sattmachende Dinge, da geb ich dir Recht, egal wie sie aussehen, und Hauptsache ein Obst als Nachtisch. Was Müsli angeht, ich aß ja immer welches, bis ich seit dem finnischen Sonnenuntergang und meiner frisch entbrannten Liebe zu Blåbärsoppa dann auf Haferbrei umsattelte. Daher bin ich wohl die falsche Interviewpartnerin zum Thema "repräsentatives Frühstück", weil ich freiwillig warme Dinge in fragwürdiger Mensamatschkonsistenz zu mir nehme.

Mir gefällt übrigens Beitrag 1, der von "fit und taufrisch" erzählt, in Kombination mit Beitrag 2, der "entknittert" beinhaltet. Frau Magistra, Sie widersprechen sich, und ich weiß ja gar nicht, was ich da glauben soll :o)

Und noch: Feierabend kommt offensichtlich von "ein Abend, an dem man einen Anlass zu feiern hat", und ob das nun die getane Arbeit oder die Tatsache, dass z.B. Montag ist, ist, ist ja auch irgendwie latte. (Nicht latte sind alle drei "ists" im letzten Satz, und Alter, das ist mit ein Grund meiner Deutschophilie.)
Ede (Gast) - 21. Jan, 14:04

Heute ist doch Montag, oder? Ein Grund zum Feiern! Gut, daß ich immer einen Vorrat Bieres zuhause habe, da entgeht mir kein Feiertag. Es heißt ja auch, man MUß die Feste feiern, wie sie fallen. Kategorischer kann mensch's ja kaum formulieren.
trilusion - 21. Jan, 18:41

Frohen Montag, alle!
kiran (Gast) - 4. Feb, 07:56

Good Morning Wishes

Fantastic blog really well written article thanks for sharing it
http://www.gr8wishes.com/

logo

WELTFRIEDEN UND EIN PONY – BLOG

Mentale Notizen, wunderliche Gedanken und Schräges aus dem, was Welt genannt wird.


WELTFRIEDEN UND EIN PONY
hieß früher mal Unvergessen, nun heißt's Weltfrieden und ein Pony. Sonst hat sich hier nichts geändert. Viel Spaß!

INFO / IMPRESSUM
RSS-FEED ABONNIEREN



 



LETZTE ÄNDERUNGEN

shaikkhaja@gmail.com
It​ ​is​ ​a​ ​great​...
symbolab (Gast) - 28. Jul, 08:02
shaikkhaja@gmail.com
It​ ​is​ ​a​ ​great​...
symbolab (Gast) - 28. Jul, 07:57
good
It’s really a great and helpful piece of line....
pokemesh (Gast) - 12. Apr, 08:05
Good Morning Wishes
Fantastic blog really well written article thanks for...
kiran (Gast) - 4. Feb, 07:56
Puh, ich hab ihn zu Ostern...
Puh, ich hab ihn zu Ostern von meiner Schwiegermutter...
Rebekka (Gast) - 2. Apr, 15:19



KATEGORIEN

BücherDingeErkenntnisseInternetLebenMusikTräumeWörter

ADVENTSKALENDER

200520072008



KINDER, WIE DIE ZEIT VERGEHT

September 2012
August 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
März 2011
Februar 2011
Juli 2010
Mai 2010
März 2010
Februar 2010
Dezember 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
März 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005
Dezember 2004
November 2004
Oktober 2004
September 2004
Juli 2004



Creative Commons License

powered by twoday

Adventskalender 2005
Adventskalender 2007
Adventskalender 2008
aus dem Internet
aus dem Leben
Bücher
Erkenntnisse
Filme
Impressum
leckere Dinge
Musik
schöne Dinge
schöne Wörter
Selbermachen
Träume
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren